top of page

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

Allgemein

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend «AGB») regeln die Vereinbarungen zwischen Sabine Hostettler und ihrer Kundschaft (nachfolgend Patienten genannt), welche Dienstleistungen im therapeutischen Bereich in Anspruch nehmen. Diese AGB sind bei allen Verträgen integraler Bestandteil. Änderungen dieser AGB sind vorbehalten. Den jeweils neusten und somit gültigen Stand entnehmen Sie unserer Internetseite www.steinhaus-gesundheit.ch. Der Patient stimmt mit der Auftragserteilung diesen AGB vorbehaltlos zu, bestätigt volljährig zu sein oder mit dem Einverständnis ihrer gesetzlichen Vertreter zu handeln.

AUFTRAG

Sämtliche Dienstleistungen basieren auf einem einfachen Auftrag (Art. 394 ff. OR). Erst wenn Sabine Hostettler einen Auftrag bestätigt hat, gilt dieser als angenommen. Sabine Hostettler kann Aufträge ohne Angabe von Gründen ablehnen.

SCHWEIGEPFLICHT

Sämtliche Behandlungen, Kommunikationen und schriftlichen Dokumenten unterliegender Schweigepflicht. Erhoben werden persönliche Angaben (Name, Adresse, Telefonnummer), Krankengeschichte, Verlauf der Behandlung, Empfehlungen.
Wünscht jemand aussenstehendes Auskunft (als Beispiel ein Zusatzversicherer) muss ausdrücklich die Erlaubnis der Patienten gegeben sein.

BEHANDLUNG

Sämtliche Behandlungen erfolgen in Absprache mit dem Patienten. Der Patient verpflichtet sich zur wahrheitsgemässen Auskunft über seinen Gesundheitszustand.
Eine Behandlung ist folgendermassen aufgegliedert:
- Anamnese (1. Termin), Kurzgespräch, Rückmeldung
- Behandlung
- Behandlungsabschluss, Ausleiten, Nachruhe
- Kurze Rückmeldung
- Vereinbarung über Bezahlung und Abrechnung


Beim Ersttermin dauert die Anamnese i.d.R. bis zu 40 Minuten, eine entsprechende Erstbehandlung je nach Fall zwischen 30 und 50 Minuten. Der Patient wird darauf aufmerksam gemacht, länger als 1 h für den Ersttermin einzurechnen.


Folgetermine dauern i.d.R. 60 Minuten, richten sich aber nach der Therapie und können daher kürzer/ länger ausfallen. Berechnet wird in 5 Min. Schritten, der Preis richtet sich nach effektiver Zeit und den entspr. Taxpunkten.
Haftungsausschluss
Sofern trotz fachkundiger Anwendung Folgeschäden auftreten, die darauf zurückzuführen sind, dass der Patient Ausschlussgründe verschwiegen hat, ist Sabine Hostettler von jeder Haftung freigestellt. Gleiches gilt für Schäden, die dadurch entstehen, weil ein Ausschlussgrund des Patienten selbst nicht bekannt und für Sabine Hostettler nicht erkennbar war.

TARIF

Der aktuelle Tarif richtet sich gemäss Leitlinien und setzt sich wie folgt zusammen:
Bei Abrechnung über die Zusatzversicherung: Taxpunkte: Sfr. 10.- pro 5 Minuten (pro 60 Minuten Sfr. 120.-)

(Preisänderungen vorbehalten)

Kostenübernahme der Zusatzversicherung
Der Patient ist angehalten, vorgängig und selber bei der eigenen Zusatzversicherung anfragen, in welchem Rahmen sie die Behandlung übernehmen. Sabine Hostettler kann keine Garantie für eine Kostenübernahme geben und übernimmt keinerlei Abklärung darüber, ob sich eine Zusatzversicherung an den Kosten beteiligt oder nicht.
Um bei der Zusatzversicherung anzufragen, wird die ZSV Nummer verlangt:
Sabine Hostettler, ZSV Nummer: U327964
Eine Kostenübernahme über die Grundversicherung der Krankenkasse ist nicht möglich.
Die Bezahlung erfolgt direkt nach der Behandlung oder per Rechnung innerhalb der angegebenen Frist. Bei selbstzahlenden Patienten wird die Zahlung per Rechnung nicht akzeptiert.

 

Zahlungsfristen
Bei nicht Einhalten der angegebenen Zahlungsfrist wird nach der Frist eine Zahlungserinnerung versendet, bei welcher zusätzliche Kosten von Sfr. 5.- in Rechnung gestellt werden. Erfolgt nach der Zahlungserinnerung nicht innerhalb von 10 Tagen die Zahlung, erhält der Patient die erste Mahnung. Bei dieser werden zusätzlich Sfr. 10.- verrechnet. Wird auch dieser Erinnerung nicht nachgegangen, wird die 2. Mahnung generiert, mit zusätzlichen Sfr. 10.- Mahnungsspesen. Nach der Nichtzahlung dieser wird die Betreibung eingeleitet.
Patienten, welche sich in der Mahnphase befinden, haben die Möglichkeit auf direkte Zahlung vor Ort beim nächsten Termin. Wird die offene Forderung nicht beglichen, werden keine Dienstleistungen mehr offeriert.

THERMINABSAGEN

- Bis 48h vor Terminbeginn, kann die Absage kostenlos erfolgen.
- Erfolgt die Absage in den letzten 24h vor Terminbeginn, werden Sfr. 50.- zu Lasten des Patienten verrechnet
- Auf sämtliche Streitigkeiten aus einem Vertrag zwischen Sabine Hostettler und einem Patienten ist das schweizerische Recht anwendbar.

IMPRESSUM

Korrespondenzadresse: Sabine Hostettler (Steinhaus Gesundheit), Freiburgstrasse 2, 3150 Schwarzenburg
Schwarzenburg, April 2023

bottom of page